This is a Clilstore unit. You can link all words to dictionaries.

Leber, Lunge & Niere

Zusammenfassung Leber Lunge & Niere

Leber

Die Leber ist das zentrale Organ des Stoffwechsels und die größte Drüse des Körpers.

Die wichtigsten Aufgaben sind die Produktion von Eiweißstoffen, die Verarbeitung von Nährstoffen und es ist auch ein wichtiges Entgiftungsorgan (baut z.B. Medikamente und Giftstoffe ab). Ebenso erzeugt die Leber die Gallenflüssigkeit (Verdauungssaft) und speichert auch kurzzeitig Vitamine.

Die Leber ist mit dem Blutkreislauf eng verknüpft und besteht aus 100.000 Leberläppchen. Bekannte Leberkrankheiten sind die Fettleber und Leberzirrhose.

Nährstoffe, die aus dem Darm ins Blut aufgenommen wurden, gelangen über die Pfortader zur Leber und werden dann von dieser je nach Bedarf ans Blut abgegeben oder entfernt.

Pferd: Sie hat die gleichen Aufgaben wie beim Menschen.

Lunge

Die Lunge ist das Gasaustauschorgan des Körpers. Über das Einatmen durch die Nase gelangt die Luft in den Rachenraum, wo sie vorgewärmt, angefeuchtet, von Staub gereinigt und überprüft wird. Von dort geht es weiter über den Kehlkopf in die Luftröhre. Die Luftröhre teilt sich in die beiden Lungenflügel, in denen sich die Bronchien befinden. Diese verzweigen sich in Lungenbläschen in denen der Gasaustausch stattfindet. Die Kapillaren nehmen Sauerstoff aus der eingeatmeten Luft auf und geben Kohlendioxyd ab.

Das Pferd braucht im Ruhezustand in einer Minute 40–50 Liter Luft, bei starker Beanspruchung kann es bis auf 400 Liter steigern. Im Mittel werden täglich etwa 4000 Liter Kohlendioxyd von einer GVE ausgeschieden.

Niere

Die Niere reinigt und entgiftet das Blut, regelt den Wasserhaushalt im Körper, den Blutdruck sowie das Säuren-Basen-Gleichgewicht. Dieses Organ ist an der Produktion von Hormonen ebenso beteiligt. Durch ihr stark differenziertes Innenleben kann sie all diese Aufgaben meistern. Sie ist ein bohnenförmiges Organ, ca. elf cm lang und wiegt etwa 170 Gramm. Im menschlichen Körper findet man sie auf beiden Seiten der Wirbelsäule. Beide Nieren haben eine kleine Nebenniere aufgesetzt.
Sie entfernen harnpflichtige und giftige Stoffe, die den Körper vergiften könnten. Im Abbau von Eiweiß entstehen Stoffe wie Ammoniak und Kreatinin. Die Nieren bauen bei Medikamenten diese Stoffe ab, die entfernt werden müssen. Die Giftstoffe werden in den 2,4 Millionen Nierenkörperchen hergestellt und in die Harnblase übergeführt.

Die rechte Niere ist beim Pferd herzförmig und die linke bohnenförmig. Die Nieren sind ein gut durchblutetes Organ. Es fließen an einem Tag bis zu 6600 Liter Blut hindurch.

Short url:   http://multidict.net/cs/3402